Mit dem Bekanntwerden des Abgangs von Dave Lagana, der lange Zeit für die Storylines von TNA verantwortlich war entstand eine große Lücke im Management von Impact Wrestling. Ein Teil der Wrestling Community nahm dies als ein weiteres Indiz für den Untergang des Unternehmens.

Laut Andre Corbeil, Wrestling Reporter auf YouTube der sich unter anderem auch mit TNA befasst wird ab sofort Jeremy Borash diese Lücke füllen.

Für eingefleischte TNA Fans könnte es keine bessere Person für diesen Posten geben, JB wie er auch genannt wird ist seit der Gründung mit dabei und hat mittlerweile mehrere Posten innerhalb des Unternehmens durchlaufen. Neben dem Job als Ringsprecher und Kommentator hat er in der Vergangenheit auch die Homepage betreut und buchte diverse Shows. Zudem hat er in einem seiner letzten Interviews bei der „TAZ Show“ betont, er und Matt Hardy wären für die innovativen Storylines wie „The Final Deletion“ oder „The Great War“ hauptverantwortlich. Das alleine muss einen schon positiv stimmen.

Jeremy Borash ist auch ein guter Freund des scheidenden TNA Präsidenten Billy Corgan, der mit dem Einstieg von Anthem bzw. Fight Network nicht mehr länger Teil der Wrestling Promotion ist.

Persönlich bin ich ein großer Fan von Jeremy Borash und freue mich über den neuen Posten für ihn. Ich betrachte es als Schritt in die richtige Richtung für TNA-neu.

# # # # # #

8. November 2016

Kommentar verfassen