Nach knapp 16 Jahren im Dienst von TNA und Impact Wrestling stehen die Zeichen auf Abschied.

Jeremy „JB“ Borash steht laut diversen Medienberichten bereits bei WWE unter Vertrag.

Bisher gibt es keine offizielle Stellungnahme aber einige Weggefährten von Borash meldeten sich zu Wort, wie EC3 oder Rockstar Spud.
Aber auch Impact Wrestler wie Allie gaben Wortmeldungen zum Abschied via Twitter bekannt.

Auch wenn es nun keine offizielle Bestätigung gibt scheint der Wechsel nur noch Formsache zu sein.

Jeremy Borash war seit dem 1. Tag ein Mitarbeiter von TNA, als das Unternehmen im Jahr 2002 startete. Er durchlief so ziemlich alle Positionen, vom Producer, Kommentator und Creative Officer bis hin zum Teilzeit-Wrestler.

Seit dem die Hardy Brüder wieder zur WWE zurückgekehrt sind sollen die beiden versucht haben JB für die WWE anzuheuern. Zunächst jedoch erfolglos. Nun scheinen die Abwerbungsversuche Wirkung gezeigt zu haben und der langjährige und sogenannte Mr. TNA soll bald für die WWE Marke NXT die Arbeit aufnehmen.

Meinung: Ein herber Verlust für Impact, persönlich stimmt es mich wirklich traurig dass Jeremy Borash geht. Andererseits freue ich mich auf Neuerungen am Kommentatoren Pult in der Impact Zone und weitere wirklich große Änderungen am Produkt.

Generell stelle ich in Frage ob die WWE all die TNA Leute, die man weggeschnappt hat, wirklich benötigt? Es hinterlässt bei mir ein Gefühl, dass die WWE nur die Konkurrenz schwächen will. Umso wichtiger wäre es für Impact Wrestling endlich entgegenzuwirken und sich auch vertraglich besser abzusichern.