In den letzten Wochen konnten wir viel über die Zustände hinter den Kulissen bei Impact Wrestling erfahren. Das neue Management stellte sich den Fragen der Journalisten und war vor allem in Großbritannien unterwegs. Natürlich stellte sich die Frage wie sich Impact Wrestling neu aufstellen will. Auch durch die diversen hochkarätigen Abgänge von Bobby Lashley und EC3.

Wenn man die Social Media Kanäle von Impact verfolgt kann man schon viele Veränderungen feststellen. Die Verantwortlichen versuchen mehr und mehr mit den Fans in Verbindung zu treten. Es werden diverse Umfragen ausgesandt und die Meinung der Kunden zählt offensichtlich wieder.

Es ist heutzutage sehr wichtig dem Kunden näher zu kommen und die Vorteile von Social Media bestmöglich zu nutzen. Egal ob man positive oder negative Kritik erhält, man bleibt im Gespräch und der Großteil der Fanbasis wird es einem danken. Wir können festhalten dass sich in den letzten Wochen das positive Feedback signifikant vermehrt hat. Viele Twitter Nutzer loben die Shows und Veränderungen bei Impact Wrestling. Und das ist nicht alltäglich.

Die neue Führung um Scott D’Amore und Don Callis sind offensichtlich auf einem guten Weg die Marke IMPACT wieder den altbekannten Glanz zu verleihen. Auch wenn viele Abgänge zu verzeichnen sind, die Shows werden besser und die neuen Gesichter um Brian Cage und Kiera Hogan schaden dem Produkt auf keinen Fall.

Brian Cage feierte übrigens in der letzten Folge von IMPACT sein Debüt, und das eindrucksvoll.

Was ist noch neu bei IMPACT? Auf dem offiziellen YouTube Kanal bietet die Promotion jetzt auch TOP 5 Videos der vergangenen Impact Shows an. Eine tolle Zusammenstellung der Highlights und ein Format dass sich bereits bei der WWE sehr erfolgreich gezeigt hat.

Wir freuen uns auf weitere Neuerungen bei Impact und können die nächste Folge kaum erwarten.